SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Interkulturelles Training

© Copyright 2016 FemmeCurieuse / Photocase, all rights reserved.

Ein Workshop mit Mareike Brombacher (Flüchtlingsbeauftragte des Kirchenkreises Flensburg) und ESG-Pastorin Silke Nicoline Hansen. Am Mo 01.04.19, 16 - 20 Uhr

 

Unser Campus wird immer internationaler. Das ist eine Bereicherung für alle Beteiligten. Dennoch kann es gelegentlich zu Missverständnissen führen. Mareike Brombacher, Flüchtlichsbeauftragte des Kirchenkreises Flensburg und ESG-Pastorin Silke Nicoline Hansen bieten gemeinsam ein interkulturelles Training an.

In diesem geschützten Rahmen soll das Verständnis füreinander gestärkt und eine Reflexion der eigenen Werte und Vorbehalte ermöglicht werden. Der Workshop bietet eine Einführung in die Grundlagen interkultureller Kommunikation mit Hilfe praktischer Übungen.

Anmeldung bei Silke Nicoline Hansen; begrenzte Teilnehmerzahl, ab 13.März werden auch hochschulexterne Anmeldungen entgegengenommen.

Religionsunterricht heute - zwischen allen Stühlen?

Bild: Johannes Ahrens

Ein Workshop mit Nicole Thiel von der Studierendenbegleitung "Die Wegweiser" und ESG-Pastorin Silke Nicoline Hansen am Fr. 05.04.19 von 14 - 18 Uhr.

Die Voraussetzungen und Erwartungen, unter denen der Religionsunterricht heute stattfindet, sind komplex. Der Workshop will Unterstützung geben, eine eigene Position dazu zu entwickeln und diese auch einmal (spielerisch) zu testen.

Anmeldung bis zum 01.04.19 an Silke Nicoline Hansen

Begrenzte Teilnehmerzahl

Denk - mal - gegen - Krieg

© sajola/photocase.de

Ein Workshop mit Dr. Stephan Linck (Studienleiter in der Ev. Akademie der Nordkirche) am Fr 26.04.19, 14 - 18 Uhr

Die Gedenk- und Erinnerungskultur ist ein Spiegel der Entwicklung unserer Gesellschaft. Vom Kriegergedenken der Nachkriegszeit bis zur ausdifferenzierten Gedenkkultur heute hat sich viel verändert.

Trotzdem werden glorifizierende Kriegerdenkmäler bis heute unkommentiert zum Zentrum der jährlichen Gedenkrituale am Volkstrauertag gemacht. Ist das ein zeitgemäßer Umgang mit den Kriegsgedenkstätten oder geht es auch anders?

Anmeldung bis zum 22.04.19 an Pastorin Silke Nicoline Hansen. Begrenzte Teilnehmerzahl